Gesund-Bewegt-Entspannt.de

Fit, glücklich und gesund bis 100!

Zeit für Neues“, die Lebensenergie pflegen mit Qi Gong

Was ist Qi?

Qi steckt in allem was existiert, sichtbar und unsichtbar zugleich. Das chinesische Schriftzeichen bedeutet in seiner Übersetzung „Dampf über dem Reistopf“.

Qi bedeutet Energie, Atem, Hauch, Äther sowie Temperament, Kraft oder Atmosphäre.

Qi bezeichnet die Emotionen des Menschen und es steht für die Tätigkeit des neurohormonalen Systems.

Qi ist ein zentraler Begriff des Daoismus.

Die Vorstellung vom Qi ist die ideelle Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Qi begleitet alles, was existiert und geschieht, es ist die Lebenskraft, die alles Lebendige und den Kosmos durchdringt.

Wie wirkt Qi Gong?

Qi fließt in den Meridianen unseres Körpers, die diesen wie eine Landkarte durchziehen und auf denen Akupunkturpunkte sitzen. Fehlt Qi oder ist es in den Meridianen blockiert, werden wir müde, energielos oder krank.

Qi Gong Übungen haben eine lösende Wirkung, sie beugen Krankheiten vor, setzen Heilungsprozesse in Gang und bestärken diese.

Mit Qi Gong Übungen haben Sie die Möglichkeit Ihre Gesundheit aktiv zu beeinflussen.

Die ersten Qi Gong Übungen sind bereits 5000 vor Chr. entstanden. Die bekannten 8 Brokate gibt es in ca. 100 verschiedenen Fassungen, geprägt von unterschiedlichen Meistern, die die Figuren verfeinerten und so an ihre Schüler weitergegeben haben.

Alle Qi Gong Übungen wirken entspannend und dienen der Mehrung von Qi.

Jede Qi Gong Form hat eine eigene ausgeprägte Wirkung.

Es gibt bewegte und stille meditative Qi Gong Formen mit Atem-, Körper- und Visualisierungspraktiken, die im Stehen, Sitzen oder Liegen praktiziert werden.

Mit dem Ziel:

Das Qi zu bewegen.

Das Qi aufzunehmen.

Das Qi im Energiezentrum zu speichern.

Die Qi Qualität zu verfeinern.

Das Qi auszusenden.

Meine Kursangebote:

Rücken Qi Gong

Meine Workshopangebote:

Wellness Flow

Rücken Qi Gong

Hormon Balance mit Qi Gong